Diese 10 ETFs stehen im aktuellen Auswahlportfolio
27. April 2020
DASInvestment

Jedes Quartal analysiert der Kölner  Vermögensverwalter Rheinische Portfolio Management die hierzulande erhältlichen börsengehandelten Indexfonds (ETFs). Die zehn nach Ansicht der Kölner aussichtsreichsten Produkte wandern in eine Bestenauswahl, in die Anleger auch investieren können. Weil aktuell zu den Musterknaben zählt, zeigt unsere Bildgalerie.

Der Vermögensverwalter RP Rheinische Portfolio Management besieht sich in regelmäßigen Abständen den hiesigen Markt für börsengehandelte Indexfonds (ETFs). Zu Anfang jedes Quartals analysiert dafür Portfoliomanager Mirko Hajek die hierzulande erhältlichen ETFs und bringt sie in eine Besten-Reihenfolge.

Beim Auswahlprozess kommt ein quantitatives Modell zum Einsatz, das unterschiedliche Momentum- und Trendkennzahlen berücksichtigt. Es soll die jeweils stärksten Trend- und Themen-ETFs herausfiltern. Außerdem hält Hajek nach solchen ETFs Ausschau, die deutlich hinter ihrem Markt zurückliegen. Von ihnen erhoffen sich die Kölner eine baldige Rückkehr zum historischen Marktdurchschnitt – das Phänomen nennt sich „Mean Reversion“.

Die zehn ETFs, die jeweils am besten abschneiden, kommen in ein  Auswahlportfolio, in das Kunden des Hauses auch investieren können. Alle drei Monate wird umgeschichtet.

Hier stellen wir die aktuelle ETF-Bestenauswahl vor. Stichtag ist der 31. März 2020.

Wir erhalten Werte.
© 2020 RP Rheinische Portfolio Management GmbH