Diese 10 ETFs stehen in der aktuellen Bestenauswahl
25. Oktober 2019
DASInvestment

Zehn ETFs kommen Quartal für Quartal in ein Auswahlportfolio des Vermögensverwalters Rheinische Portfolio Management. Es sich die Produkte, die die Kölner jeweils als besonders aussichtsreich bewerten. Welche ETFs aktuell auf der Bestenliste stehen, zeigt unsere Bildstrecke.

Der Kölner Vermögensverwalter RP Rheinische Portfolio Management bietet mehrere Auswahlportfolios in Form von standardisierter Fonds-Vermögensverwaltung an. Dazu analysiert Portfoliomanager Portfoliomanager Mirko Hajek in jedem Quartal unter anderem den hiesigen ETF-Markt. Zehn besonders aussichtsreiche Produkte kommen in ein Besten-Portfolio. Nach drei Monaten wird jeweils umgeschichtet.

Beim Auswahlprozess kommt ein quantitatives Modell zum Einsatz, das unterschiedliche Momentum- und Trendkennzahlen berücksichtigt. Es soll die jeweils stärksten Trend- und Themen-ETFs herausfiltern. Außerdem sieht RP auch in solchen ETFs gute Kandidaten, die deutlich hinter ihrem Markt zurückliegen. Von ihnen erhofft sich Hajek, dass sie demnächst zum historischen Marktdurchschnitt zurückkehren („Mean Reversion“).

Die begutachteten ETFs bringt Hajek in eine Reihenfolge, es geht von 1 bis 170. Die Top-10 kommt in das Auswahlportfolio, in das Kunden des Hauses auch investieren können.

In der aktuellen Bestenauswahl hat es der Xtrackers MSCI World Financials ETF aus dem Hause DWS neu in die Top Ten geschafft. Er hat dort den Xtrackers MSCI World Momentum ETF abgelöst. Auf den ersten drei Plätzen gab es dagegen keine Veränderungen gegenüber dem Vorquartal. Und auch sonst sind die Sprünge nicht allzu groß.

Hier kommt die aktuelle Bestenauswahl. Stichtag ist der 30. September 2019.

Wir erhalten Werte.
© 2020 RP Rheinische Portfolio Management GmbH