Wertentwicklung, Risiko, Volatilität und Maximalverlust. Insgesamt acht Prüfkriterien entscheiden, wie ein Fonds am Ende abschneidet.