Kölner Vermögensverwalter lanciert neue Fonds-VV
18. Juli 2016
FONDS professionell

Die „Topseller Select Strategie Defensiv“ kommt offensichtlich gut an. Darum haben RP Rheinische Portfolio Management und Augsburger Aktienbank zwei weitere standarisierte Fondsvermögensverwaltungen aufgelegt. 

Der Kölner Vermögensverwalter RP Rheinische Portfolio Management hat im Juni zwei neue standarisierte Fondsvermögensverwaltungen initiiert. Grund dafür sei die große Nachfrage nach der „Topseller Select Strategie Defensiv“ und Anfragen mehrerer Vertriebspartner gewesen, sagt RP-Geschäftsführer Christian Roch gegenüber FONDS professionell ONLINE. Die Depotführung und Verwaltung liegt bei der Augsburger Aktienbank. 

Für die im März 2014 aufgelegte defensive Strategie stellt RP ein Portfolio auf zehn vermögensverwaltenden Mischfonds zusammen, die auf den Bestseller-Listen der Maklerpools und Finanzbetriebe zu finden sind. In der Vermarktung hat das den Vorteil, dass die Vermittler und ihre Kunden viele der Fonds und ihre Manager bereits kennen. „Lassen Sie zehn Top-Vermögensverwalter für sich arbeiten“, lautet der Slogan der RP. 

Quantitatives Scoring                                                        Die Fondsauswahl geschieht nach einem rein quantitativen Scoring-Modell. Dort fließen neben der Performance über drei Jahre unter anderem Kennzahlen wie die Information Ratio, der maximale Verlust und die Volatilität ein. Berücksichtigt werden außerdem das Momentum und das Verhalten des Fonds in verschiedenen Markphasen. Dieses Modell hat der Vermögensverwalter nun auf eine offensive Variante mit Aktienfonds und eine flexible Strategie übertragen, die aus einer Mischung aus Aktien- und Mischfonds besteht. 

Die Arbeiten an den neuen Vermögensverwaltungen begann das RP-Team bereits Ende vergangenen Jahres. Doch eins zu eins ließen sich die Systematik und das Selektionsmodell nicht auf die neuen Strategien übertragen. „Während der Entwicklungsphase zeigte sich, dass eine einfache Anpassung, das heißt das Ersetzen von vermögensverwaltenden Topsellern durch die beliebtesten Aktienfonds, nicht zum Erfolg führte“, sagt Mirko Hajek, Analyst bei RP Rheinische Portfolio Management.

Wir erhalten Werte.
© 2020 RP Rheinische Portfolio Management GmbH