VV-Fonds-Ranking: Die Besten unter den Topsellern
11. April 2019
FONDS professionell

RP Rheinische Portfolio Management unterzieht die Verkaufsschlager unter den vermögensverwaltenden Fonds regelmäßig einem Scoring. FONDS professionell ONLINE verrät, welche Manager dabei aktuell ganz oben landen – und wer aus den Top-10 fliegt.

Siemens Fonds Invest war lange Zeit nur absoluten Kennern der Asset-Management-Branche ein Begriff – und Angestellten des Technologiekonzerns natürlich. Die Investmenttochter des Dax-Unternehmens verwaltet nämlich unter anderem die Pensionsgelder des Siemens-Konzerns. Gut elf Milliarden Euro liegen in entsprechenden Spezialfonds. Vor 20 Jahren begann der Asset Manager, auch aktiv gemanagte Publikumsfonds anzubieten – und diese kommen mittlerweile auch bei Privatanlegern an, die sonst nichts mit Siemens zu tun haben.

Zahlen des deutschen Branchenverbands BVI zufolge sammelten die Siemens-Publikumsfonds allein im vergangenen Jahr 862 Millionen Euro ein, was das Volumen dieser Produkte auf immerhin 2,6 Milliarden Euro anschwellen ließ. Flaggschiffprodukt ist der Siemens Balanced, der seine Mitbewerber aus der Morningstar-Vergleichsgruppe „Mischfonds EUR defensiv – Global“ sechs Kalenderjahre in Folge hinter sich lassen konnte und mittlerweile mehr als 450 Millionen Euro auf die Waage bringt.

Dank seines guten Abschneidens hat sich der Siemens Balanced nun für das Ranking der besten vermögensverwaltenden Topseller-Fonds qualifiziert, das der Kölner Vermögensverwalter RP Rheinische Portfolio Management quartalsweise erstellt. „Der Fonds beeindruckte über die vergangenen Jahre vor allem durch Kontinuität und ein klares Profil“, sagt RP-Portfoliomanager Mirko Hajek. Daher war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis immer mehr Finanzberater das Siemens-Flaggschiff entdecken. „Am freien Markt lange unbekannt, konnte der Fonds kürzlich sein Volumen mehr als verdoppeln“, so Hajek.


Die zehn Bestseller mit dem höchsten Rang im RP-Scoring inklusive der wichtigsten Stärken und Schwächen der Fonds finden Sie in der Bilderstrecke oben – einfach durchklicken!


Mit dem MFS Meridian Global Total Return kehrt ein alter Bekannter zurück in die Top Ten des Rankings. „Durch den globalen Ansatz konnte der Fonds im schwierigen Jahr 2018 mit einem kleinen Verlust von nur 2,66 Prozent ein starkes Ergebnis und in diesem Jahr bereits neue Höchststände erzielen“, berichtet Hajek. Nicht mehr unter den Top Ten sind der JPM Global Macro Opportunities sowie der TBF Special Income zu finden. „Die gewöhnlich wenig mit dem Gesamtmarkt korrelierten Fonds konnten im vergangenen Jahr nicht überzeugen. Daher müssen Sie aktuell einigen Wettbewerbern den Vortritt lassen“, so Hajek.

Quantitatives Scoring-Modell
Das Team der RP Rheinische Portfolio Management analysiert die Bestseller unter den VV-Fonds regelmäßig, weil es mit genau diesen Produkten eine standardisierte Fondsvermögensverwaltung für den deutschen Markt bestückt. Die „Topseller Select Strategie Defensiv“ hat den Anspruch, die zehn besten Verkaufsschlager in einem Produkt zu bündeln. „Unser Universum besteht aus Topsellern, die im Wesentlichen zwei Bedingungen erfüllen: Sie müssen seit mindestens drei Jahren am Markt sein und einen vermögensverwaltenden Ansatz verfolgen. Reine Aktien- oder Rentenfonds bleiben also außen vor“, sagt RP-Geschäftsführer Christian Roch. Um zu sehen, welche Fonds gerade angesagt sind, analysiert RP Topseller-Listen verschiedener Maklerpools, Finanzvertriebe, Direktbanken und Online-Broker. Auch die halbjährliche Bestseller-Auswertung von FONDS professionell Deutschland findet dabei Beachtung.

Wir erhalten Werte.
© 2020 RP Rheinische Portfolio Management GmbH